Bilder I-Wurf 7. Woche

Die kleinen Löwenhunde wissen vor lauter Neugier garnicht was sie zuerst anstellen sollen!
Sie sind ständig auf Endeckungsreise oder tollen wild durch ihr Gehege, so dass sie kaum noch
mit der Kamera einzufangen sind, es sei denn, sie machen ein Päuschen um danach wieder
von vorne anzufangen ….

 

Share Button

Gutes muss nicht teuer sein!

Unsere diesjährigen Welpengeschenke haben wir bei Rhodesian Ridgeback in Not e.V. bestellt.
Wir haben uns sehr über den persönlichen Besuch von Martina Schick
und ihren fleißigen Helferinnen gefreut! Die bestellten Decken und Spielzeuge
sind qualitativ hochwertig und das Geschenk für Mama Enie wurde direkt von
den Welpen beschlagnahmt und fleißig Apportiert.
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank!
Nicht nur für die tollen Produkte, sondern auch für euren unermüdlichen Einsatz für
Ridgeback in Not!

RiN01web

 

Share Button

Bilder I-Wurf 6. Woche

Der Garten und das Hundehaus sind nun fest in der Hand der I-Dötzchen.
Es wird gerannt, gerauft, getobt und fleißig gefressen…
Zum Schluß wird dann in der Abendsonne gechillt!

Share Button

Bilder I-Wurf 5. Woche

Die kleinen Löwenhunde können nun schon stundenweise den Garten im
Freigehege erkunden und nutzen die Zeit um ausgiebig zu spielen.
Enie hat immer alles im Blick und erzieht die kleinen Racker wenn es
mal nötig ist.

Share Button

Bilder I-Wurf 4. Woche

Seit dieser Woche bekommen die kleinen Löwenhunde neben der
Muttermilch auch Schmelzflocken. Sie entwickeln sich weiterhin gut
und sind eine richtig muntere Rasselbande.
Es gab eine neue Kuschelunterkunft damit die Welpen mehr Platz zum Spielen
und Rumtollen haben. Heute wurde auch schon zum ersten Mal der Garten kurz erkundet!

 

Share Button

Bilder I-Wurf 3. Woche

Da die Bilder der 2. Woche leider wegen Urlaub des Webmaster ausfallen mussten,
gibt es nun die Bilder aus der 3. Woche unserer I-Dötzchen.
Die kleinen Löwenhunde haben mittlerweile die Augen auf und erkunden ihre Umgebung.
Enie ist wieder eine liebevolle und fürsorgliche Mutter,
die immer ein Auge auf ihre kleinen Racker hat.

Share Button

Hurra, unsere Welpen sind da!

Am 05.07.2016 erblickten die Welpen aus der Verpaarung unserer
Farmers Guardian Ekuva Enie mit Ch. Zungwini Nordstern – Massai
das Licht der Welt! Enie und ihren Welpen geht es gut.
Die 3 Jungs (schwarz, blau, braun) und die 3 Mädels (orange, rosa, lila)
sind einfach süß und wir sind schon ganz verliebt.

Share Button

Enie & Massai

Puppies erwartet für July 2016!

Vielen Dank Sneszka für das tolle Plakat!

plakat_litter_web

 

Share Button

Farmers Guardian I-Litter

Enie & Massai
Vielen Dank Ilka und Andreas dass wir euch jetzt zur Familie zählen dürfen,
wir freuen uns auf die kommende Zeit.

Farmers Guardian Ekuva Enie &
Ch. Zungwini Nordstern – Massai

www.livernose-massai.de

Share Button

Das Glück kommt zurück

Seit dem 17.03.2016 gehört Yihla Moya Baha Binti wa Akono zu unserer Familie.
Der Kleine Wirbelwind ist die Tochter von Igugu Lethu Angelridge Kei Akilah und
MCh Farmers Guardian African Akono.

Es ist schon eine Umstellung, wieder so einen quirligen Welpen im Leben zu haben
aber Binti macht uns sehr glücklich und sie ist für Sky und mich ein kleiner Jungbrunnen.

Wir sind sehr froh, dass wir mit Binti wieder einen Welpen mit direkter Verbindung zu unserem
Kennel in die Familie aufnehmen durften, immerhin ist sie die Enkeltochter von unserer
geliebten und schmerzlich vermissten Queenie, die Nichte unserer wundervollen
Farmers Guardian African Sky und somit Cousine unserer Ekuva Enie.

Danke Petra und Wolfgang Reiter, dass ihr den Kontakt zum Kennel Yihla Moya vermittelt habt!

Wir durften einen Welpen aus einer vorbildlichen Zuchtstätte übernehmen und danken
Martina und Christian Bald, dass sie uns Binti anvertraut haben!

Share Button